Unternehmenskultur2020-03-11T21:34:18+01:00

KULTUR MACHT
DEN UNTERSCHIED.

Es geht nicht nur um Wohlbefinden, sondern auch um Leistungs- und damit Zukunftsfähigkeit Ihres gesamten Unternehmens.

MEHR ÜBER KULTUR

Erschrecken Sie vor Ihrem eigenen Schatten?

Unternehmenskultur ist wie ein Schatten: Sie können den Schatten nur verändern, wenn Sie den Körper – die Organisation und die Mechanismen, die in ihr wirken ­– verändern.

„Culture eats strategy for breakfast“ – an diesem berühmten Zitat Peter Druckers ist was dran. Die beste Geschäftsstrategie nützt nichts, wenn ihr die in der Organisation herrschende Kultur einen Strich durch die Rechnung macht. Um eine neue oder veränderte Unternehmenskultur zu bekommen, um die Lücke zwischen Strategie und Kultur nachhaltig zu schließen, reichen kosmetische Maßnahmen wie Feelgood-Management, jährliche Mitarbeitergespräche oder incentivierte Zielvereinbarungen nicht aus: Menschen verhalten sich stets systemintelligent, und deshalb gilt es für Sie als Vorstand und Geschäftsleitung, das System – die Organisation – zu analysieren und nicht zielführende Gegebenheiten und Verhaltensweisen zu verändern – nicht qua „Order per Mufti“, sondern gemeinsam mit den Menschen in Ihrer Organisation!

Schattenboxen bringt nichts …

 

… aber hiermit könnte es klappen:

  • Organisationsdiagnose

  • Change-Management-Beratung

  • Leitbild-Entwicklung

  • Workshops für Organisationsdesign

  • Workshops für Agile Transformation

  • Unterstützung in Ihrer Organisationsentwicklung

  • Konfliktmanagement

SO KANN ES WEITERGEHEN
„Ich helfe Menschen, Schwieriges einfach zu machen, damit sie ihr Leben nach ihren Vorstellungen gestalten können.“

Sylvia Pietzko

DARF ICH FÜR SIE WIRKSAM WERDEN?

Sie möchten schneller auf Veränderungen reagieren können, einen Change-Prozess professionell gestalten, den „Schatten“ Ihrer Organisation verändern?

  • Schritt 1: Vereinbaren Sie hier ein Erstgespräch – unverbindlich und kostenfrei!

  • Schritt 2: Wir besprechen Ihr Anliegen telefonisch – nehmen Sie sich bis zu 30 Minuten dafür Zeit.

  • Schritt 3: Ich unterbreite Ihnen eine Idee, wie Sie Ihr Anliegen bearbeiten können.

Passend zum Thema: