Warum ich jeden Morgen für Sie aufstehe?

Aus Leidenschaft.
Aus Neugier.
Aus Überzeugung.

Wir stehen an der Schwelle zu einem neuen beruflichen Zeitalter – nicht nur in technologischer, auch in menschlicher Hinsicht. Ich bin eine leidenschaftliche Pionierin der neuen Arbeitswelt, die den Menschen – in seinem Menschsein, statt lediglich als Funktionsträger – als Mittelpunkt ernst nimmt. Persönliche Ziele und unternehmerische Ziele müssen nicht kollidieren!

Was mich antreibt ist die Neugier auf das Leben, auf Menschen die den Mut und Willen haben, Eigenverantwortung einzugehen, an sich zu arbeiten und eine positive Perspektive auf ihre Lebenswelt einzunehmen. Es ist die Überzeugung, dass die alten hierarchisch-patriarchalischen Wege ausgedient haben, dass Werte mehr sind als Druckerschwärze auf dem Papier von Unternehmensbroschüren. Es ist die Freude an gelingender Kommunikation, an genialen Lösungen und daraus resultierenden Erfolgen.

Meistens kommen meine Klientinnen und Klienten, zu mir, weil sie ihr Leben in irgendeiner Hinsicht noch weiter verbessern wollen. Im Gepäck haben Sie ganz individuelle persönliche oder unternehmerische Anliegen sowie Karrierethemen. Ich möchte Sie dabei unterstützen, in Ihre Kraft zu kommen, Ihr volles Potenzial zu entdecken und Ihre PS auch auf die Straße zu bringen. Dazu fühle ich mich berufen.

Als Basis von Training und Coaching sehe ich neben einer professionellen Ausbildung die moderne Hirnforschung. Mit ihr beschäftige ich mich als Mitglied der Kölner Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) viel; meine Arbeit fußt auf aktuellen neurobiologischen Erkenntnissen, z.B. zu Angst, Stress, Motivation, Kommunikation und mehr.

Aus- und Weiterbildung

Qualifikation: Die Dr. Bock Coaching Akademie (Berlin) ist als eine der besten Adressen für angehende Coaches im deutschsprachigen Raum bekannt. Hier habe ich mich zwei Jahre lang nach ICF-Richtlinien zum Master Business Coach / Coach for Professional Developement von Petra Bock und Kara Pientka ausbilden lassen. Ich arbeite auch mit der dort erlernten, von Bock entwickelten Methode zur Überwindung mentaler Selbstsabotage.

Spezialisierung: Durch meine eigene Laufbahn in Design, PR & Marketing – sowohl als Angestellte als auch als Unternehmerin und Führungskraft –, richte ich mich mit meiner Arbeit speziell an Menschen und Firmen, die ihre berufliche Heimat ebenfalls in der Kreativ- und Medienwirtschaft sehen.

TRAIN-THE-TRAINER / ZERTIFIKAT 3 Tage | März 2017 | LUDOKI Akademie Reichenau // TRAIN-THE-TRAINER 3 Tage | Mai 2016 | VORSPRUNGatwork GmbH, Mannheim // MEDIEN- & PRÄSENTATIONSTRAINING 1 Tag | Mai 2016 | Anne Weller, Wiesbaden // SUPERVISION ALS LEADERSHIP TRAINER 1 Tag | Jan 2016 | VORSPRUNGatwork GmbH, Mannheim // MEDIEN- & PRÄSENTATIONSTRAINING 4 Std. | Sep 2015 | Anne Weller, Westerwald // COGNITIVE NEUROSCIENCE Sep 2015 bis heute | Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB), Köln / Frankfurt | fortlaufende Weiterbildung bis zu 5 Tagen / Jahr // COACHING MEISTERKLASSE 4 Tage | Aug 2013 | Dr. Bock Coaching Akademie, Berlin / Scharmützelsee // CHANGE MANAGEMENT EXECUTIVE TRAINING 2 Tage | Okt 2013 | TU München // MASTER BUSINESS COACH 1 Jahr mit Mindfuck®-Ansatz | 2013 | Dr. Bock Coaching Akademie, Berlin // BUSINESS COACH (CPD) 1 Jahr | 2012 | Dr. Bock Coaching Akademie, Berlin // BACHELOR OF ARTS IN KULTURWISSENSCHAFTEN UND SOZIOLOGIE Sep 2003 bis Sep 2006 | Universität Konstanz // MEDIENGESTALTER-AUSBILDUNG IHK Jul 2000 bis Jul 2002 | Privatschule & Merck KGaA, Mannheim / Darmstadt

Vita

Auf meine Ausbildung zur IHK-Mediengestalterin (Print & Digital, drittbester Abschluss in Baden-Württemberg 2002) und das Studium von Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften sowie Kultursoziologie und Public Relations in Konstanz und Heidelberg folgten Stationen in verschiedenen PR- und Werbeagenturen in Deutschland und in der Schweiz. Ich gestaltete seit 2002 als Freelancerin bzw. später mit meiner eigenen Agentur für integrierte Kommunikation Markenauftritte sowie Print- und Onlinemedien. Zu meinen Kunden gehör(t)en: Merck KGaA, Pädagogische Hochschule Thurgau, Universität Konstanz, Lorenz Life Sciences GmbH, ticcats GmbH u.v.m. Für mein PR-Konzept für den Hospizverein Konstanz erhielt ich 2008 den PR-Preis in Gold der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). 2011 und 2012 folgten Preise für Gute Gestaltung des DDC, zusammen mit Magma Brand Design (Karlsruhe) für den gemeinsamen Kunden, das Schriftenhaus Linotype GmbH (heute Monotype) und dessen Kundenmagazin Fonts in Focus. Für die PR School, die Denkform GmbH und eigene Kunden war ich etliche Jahre als Dozentin für Adobe-Software und PR tätig. Seit 2007 habe ich meinen Trainingsschwerpunkt sukzessive auf Kommunikation & Führung verschoben. Von Anfang 2012 bis Anfang 2014 ließ ich mich an der Dr. Bock Coaching Akademie (Berlin) von Petra Bock persönlich als Master Business Coach und in der von ihr entwickelten Mindfuck®-Methode ausbilden.

 

Mensch, Sylvia

Nach sechs Jahren in Wiesbaden sind meine Familie und ich im Sommer 2016 nach Rödermark gezogen. Wegen eines Traums mit vier Wänden, den ich in dieser Form seit Jahren gesucht hatte. Heute trägt der Traum den Namen Coaching-Loft Rhein-Main.

Meine persönliche Leidenschaft gilt den Pferdestärken: Im Dressursattel oder beim Geländeritt vergesse ich die Welt um mich herum. Und weil ausschließlich ein PS dann doch zu wenig ist, zieht es mich an den Wochenenden auf deutsche Rennstrecken: In der VLN-Serie habe ich seit meinem 14. Lebensjahr verschiedene Teams als Zeitnahme, Gästebetreuung und später dann als PR-Fachfrau unterstützt. Seit vier Jahren schlägt mein Herz für den Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring, 2017 kamen die Tourenwagen Classics hinzu. Auch ansonsten bin ich für Motorsport-Events (mit vier Rädern!) und Ausflüge mit unserem Porsche 944 S2 immer zu begeistern.